Gesunde Brotdose

Die „Gesunde Brotdose“ – Gemeinsam für gesunde Kinder

Ernährungsexperten sind sich einig: Das Frühstück ist für Schulkinder die wichtigste Mahlzeit des Tages. Gerade am Vormittag benötigen Kinder im Wachstum ausreichend gesunde Energie, um den Anforderungen des Lernens gerecht zu werden. Mit der jährlichen Aktion „Gesunde Brotdose“ vermittelt KONSUM bereits seit dem Jahr 2006 Dresdner Grundschülern anhand eines gemeinsam zubereiteten und verzehrten Frühstücks die Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung: Ob süß oder herzhaft, ob Brot oder Obst – trotz gesunder Bestandteile muss die Auswahl nicht langweilig sein.

Unterstützt wird KONSUM jedes Jahr durch zahlreiche regionale Hersteller, welche mit ihren Erzeugnissen zum abwechslungsreichen Frühstücksbuffet für die Kinder beitragen. Neben Obst- und Gemüsestreifen, Platten mit Wurst und Käse, Brotaufstrichen und Müsli stehen auch Brot und Brötchen, Milchprodukte und Säfte zur Auswahl. So können sich die Kinder ganz individuell ihre Pausenbrote für eine „Gesunde Brotdose“ zusammenstellen.

Doch es geht nicht nur um das Essen an sich: Bevor die Kinder das Buffet stürmen, sprechen die KONSUM-Mitarbeiter mit ihnen über die Bestandteile und die Bedeutung eines ausgewogenen Frühstücks. In der Regel wissen die Grundschüler bereits Einiges über das Thema gesunde Ernährung und beteiligen sich eifrig. Zum Abschluss der Aktion erhalten alle Kinder eine kindgerecht gestaltete Brotdose sowie Stundenpläne, Ausmalbögen und T-Shirts.