Hüttenkäse mit den gehackten Walnüssen, dem Honig und nach Belieben mit Zimt verrühren. Äpfel waschen und trocken reiben. Von jedem Apfel einen „Deckel“ abschneiden und zur Seite legen. Die Äpfel aushöhlen und mit der Hüttenkäse-Masse befüllen. Anschließend die Äpfel in eine ofenfeste, leicht gefettete Form setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 – 35 Min. backen. Die „Apfeldeckel“ erst nach der Hälfte der Garzeit dazu geben.

Zutatenliste (für 6 Portionen)

  • 6 Äpfel
  • 200g Hüttenkäse
  • 100g Walnüsse
  • 6 EL Honig
  • Zimt
  • Kochzeit: 45 Min.
    Schwierigkeit: leicht