1. Kekse fein zerbröseln. Rama schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Die Hälfte der Erdbeeren putzen und mit 2 EL Honig fein pürieren.

2. Eier trennen, Eiweiße mit 1 Prise Salz mit dem elektrischen Handrührer fast steif schlagen. Gerät auf niedrigste Stufe stellen und 100 g Honig in einem dünnen Faden in den Eischnee laufen lassen. Eischnee auf höchster Stufe steif schlagen.

3. Rama Cremefine steif schlagen, Zitronensaft unterschlagen. Rama Cremefine behutsam, aber sorgfältig unter den Eischnee heben. Masse in die Springform füllen. Mit dem Löffelrücken kleine Mulden in die Masse drücken und mit Erdbeerpüree füllen. Eistorte 3 Stunden gefrieren. Eistorte mit Erdbeeren in Stücke schneiden und mit den restlichen Erdbeeren anrichten.

Zutatenliste (für 16 Stück)

  • 150 g Löffelbiskuit
  • 125 g Rama
  • 250 g Erdbeeren
  • 125 g Honig
  • 2 Eier
  • 1 Prise Jodsalz
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 2 EL Zitronensaft
  • Vorbereitungszeit: 20 Min.
    Kühlzeit: 180 Min.
    Schwierigkeit: leicht