Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenmark zugeben und anschwitzen. Tomaten grob zerkleinern und mit dem austretenden Saft in den Topf geben. Alles aufkochen, dann bei milder Hitze ca. 1 h köcheln und eindicken lassen, gelegentlich umrühren. Mit Oregano, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Pizzaböden verteilen.

Zutatenliste (für 6 Personen)

  • 400 g Zwiebeln
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 600 g Tomaten
  • 1 ½ EL Oregano
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Zubereitungszeit: 75 Min.
    Schwierigkeit: leicht