Es war wieder richtig was los am Wochenende: zahlreiche Besucher tummelten sich vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Aus- und Weiterbildungsmesse KarriereStart in der Messe Dresden! Auch an unserem Stand herrschte ein reges Treiben. Über das große Interesse der Jugendlichen haben wir uns in diesem Jahr wieder sehr gefreut!

Neben umfangreichen Informationen und Tipps rund um die Ausbildung bei KONSUM DRESDEN gab es in diesem Jahr für die Besucher an unserem Stand ein ganz besonderes Schmankerl: Kevin Ehlers, Spieler der A Jugend bei Dynamo Dresden, war bei uns am Stand zu Gast. Am Sonntag Mittag stand er nicht nur für Gespräche und Autogrammwünsche bereit, sondern hatte auch die besondere Ehre, die beiden Gewinner unserer Ticketverlosung zu ziehen. Die glücklichen können sich jeweils über 2 VIP-Karten für eines der nächsten beiden Heimspiele von Dynamo Dresden freuen.

Wie schon in den vergangenen Jahren können wir auch 2019 ein positives Resümee ziehen: Wir blicken zurück auf ein Wochenende voller interessanter Gespräche, neuer Kontakte und einem regen Austausch mit potentiellen Auszubildenden.

Und auch ein Praktikum bei KONSUM ist ausgezeichnet!

Ein Praktikum bei KONSUM macht Spaß, ist abwechslungsreich und ausgezeichnet: Als eines der ersten Unternehmen ist KONSUM DRESDEN nach erfolgreichem Audit Ende 2018 ab sofort als geprüfter Praktikumsbetrieb zertifiziert.

Ins Leben gerufen wurde diese Initiative zur Zertifizierung von Schülerbetriebspraktika von proDresden e.V. in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen und der Wirtschaftsförderung Sachsen. Ziel war die Erarbeitung eines Instruments zur Verbesserung der Qualität von Schülerbetriebspraktika und die Beratung der Unternehmen bei deren Vorbereitung, Durchführung und Auswertung. Schwerpunkt des Projektes ist die Entwicklung einer Feedbackkultur, die Schaffung von Transparenz bei der Vergabe von anspruchsvollen Praktikumsplätzen und die Förderung des Austauschs zwischen Schülern, Unternehmen und Schulen. Denn nur so werden Schüler bei einer nachhaltigen Berufswahl und Schulen bei der Umsetzung qualitativer berufsorientierter Praktika unterstützt und es wird gewährleistet, dass Schüler einen anspruchsvollen Praktikumsplatz bekommen.

Bereits Ende letzten Jahres wurde damit begonnen unter dem Projektnamen PraktiQuest Betriebe zu zertifizieren, die nach umfangreichen Audits nachweislich eine gute Betreuung der Praktikanten gewährleisten. Geplant ist, dass diese ab Sommer in einem übergreifenden Portal vorgestellt werden. Davon profitieren nicht nur die Schüler und Eltern bei der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle, sondern auch der Betrieb selbst.

Mehr Informationen zum zertifizierten Schülerbetriebspraktikum gibt es demnächst auf www.praktiQuest.de.