Bereits zum 13. Mal veranstaltet die KONSUM DRESDEN eG in diesem Jahr ihre beliebte Mitmach-Aktion „Gesunde Brotdose“ – ein Projekt, das Dresdner Grundschülern auf spielerische und besonders leckere Weise die Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung aufzeigt. Dieses Jahr wieder mit dabei: die beiden Comic-Figuren „Frida“ und „Fritz“.

Jedes Jahr zu Beginn des neuen Schuljahres besucht KONSUM DRESDEN eine ausgewählte Dresdner Grundschule und bringt jede Menge Zutaten für ein buntes, nährstoffreiches Frühstücksbuffet mit. Die Kinder können sich aus der frischen, bunten Vielfalt selbstständig ihre Pausenbrote für eine „gesunde Brotdose“ zusammenstellen und gemeinsam essen.

Dass gesunde Ernährung keinesfalls langweilig sein muss, zeigen vor allem die lustigen Begleiter der Aktion: „Frida“ und „Fritz“, die beiden illustrierten Maskottchen zieren ­T-Shirts, Brotdosen und Stundenpläne, welche die Kinder als Erinnerung mit nach Hause nehmen können.

Wie schon in den Jahren zuvor wird die Handpuppe „Motzi“ aus dem Präventions- und Bildungszentrum des Universitäts KrebsCentrums Dresden mit kindgerechter Wissensvermittlung für Bildungs-Unterhaltung bei den Grundschülern sorgen.