1. Kartoffeln waschen und in Wasser 20 – 25 Minuten kochen. Eier in Wasser ca. 10 Minuten kochen. Kartoffeln und Eier abschrecken, pellen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die Hälfte der Petersilie, Mett und 2 TL Senf verkneten. Aus dem Mett mit angefeuchteten Händen walnussgroße Bällchen formen. In 1 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne rundum ca. 8 Minuten braten, herausnehmen. Zwiebel schälen, fein würfeln und im Bratöl glasig braten, herausnehmen.

3. Cornichons in Scheiben schneiden. Beutelinhalt KNORR Salatkrönung Würzige Gartenkräuter mit 6 EL Wasser, restlichem Öl und übrigem Senf verrühren. Zwiebelwürfel zufügen.

4. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Mit der Marinade mischen.

5. Eier in Spalten schneiden. Mit den Cornichons unter die Kartoffeln heben. Mit Mettbällchen anrichten. Mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 3 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 300 g Schweinemett
  • 4 TL mittelscharfer Senf
  • 7 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Cornichons
  • 2 Beutel KNORR Salatkrönung Würzige Gartenkräuter
  • Vorbereitungszeit: 25 Min.
    Kochzeit: 25 Min.
    Schwierigkeit: leicht