1. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Schweinemett zu kleinen Frikadellen formen, im heißen Öl in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten und herausnehmen. Zwiebeln im Bratöl glasig andünsten. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zu den Zwiebeln geben und ca. 2 Minuten mitbraten.

2. 300 ml Wasser zu den Äpfeln gießen und aufkochen. Knorr Bouillon Pur Gemüse einrühren und etwas einköcheln lassen. Mit Pfeffer abschmecken.

3. 3/4 l (750 ml) Wasser mit 1 TL Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Milch zugießen und Beutelinhalt Kartoffelpüree einrühren.

4. Püree in eine Auflaufform füllen. Apfelmischung und Mettfrikadellen darauf verteilen. Mit Gouda bestreuen. Kartoffelpüree Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.

 

Tipp zu diesem Rezept
Soße eventuell mit 3 gestrichenen EL MONDAMIN Fix Soßenbinder hell binden.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 3 große Zwiebeln
  • 400 g Schweinemett
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 rotbackige Äpfel
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • Pfeffer
  • Jodsalz
  • 250 ml Milch
  • 2 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree mit herzhaft kräftigem Geschmack
  • 75 g geriebener mittelalter Gouda
  • Vorbereitungszeit: 25 Min.
    Backzeit: 25 Min.
    Schwierigkeit: leicht