Kartoffeln, Möhre und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten. Möhre und Sellerie zugeben und unter Rühren anbraten. Brühe und Kartoffeln zufügen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abgedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Beef Jerky mit einem Messer zerkleinern, in einer Pfanne kurz anrösten. Sahne unter die Suppe rühren und noch einmal aufkochen. Gegebenenfalls abschmecken. Mit einem Stabmixer zu einer sämigen Suppe pürieren. In Schalen oder tiefe Teller füllen, Cheddar darüber reiben, mit Frühlingszwiebeln und Beef Jerky garnieren.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 1 Möhre
  • 100 g Sellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 25 g Beef Jerky
  • 200 ml Sahne
  • 60 g Cheddar
  • Muskat, Salz, Pfeffer
  • Kochzeit: 60 Min.
    Schwierigkeit: leicht