Zutaten

  • 500 g Mehl (Brotmehl), Typ 700
  • 1/4 Würfel frische Hefe
  • 1 EL Salz
  • Gewürze nach Geschmack
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz und Gewürze vermengen und zusammen mit der Hefe mit dem elektrischen Knethaken gründlich durchkneten. Auf Wunsch noch Körner zugeben. Den fertigen Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Nach dem Gehen den Teig zu einem Laib formen und bei 220 °C 40 – 60 Min. backen.

Tipp:

Wenn mal keine Zeit zum Backen ist, dann probieren Sie doch Brezeln aus unserem Backshop. Beide Brotspezialitäten schmecken besonders lecker mit typisch bayrischem Obazda.

  • Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten

  • Für 4 Personen