Dresdner Markt wurde für den begehrtesten Award des Lebensmittelhandels nominiert

Der Dresdner KONSUM-Markt in der Schillergalerie wurde für die Auszeichnung „Supermarkt des Jahres 2021“ nominiert und gehört damit zu den drei Besten der Kategorie „Filialisten bis 2.500 qm“. Der Preis gilt als wichtigste Auszeichnung der Branche und wird als „Oskar des Lebensmittelhandels“ bezeichnet.

50 Mitarbeiter, davon 6 Auszubildende, engagieren sich täglich mit Expertise und Engagement im KONSUM-Markt am Schillerplatz. Er wurde im Jahr 2000 eröffnet und war zugleich einer der ersten Mieter der Schillergalerie, dem Einkaufszentrum im Dresdner Stadtteil Blasewitz. Das offene, helle Raumkonzept des Marktes bietet Platz für eine große Auswahl hochwertiger Lebensmittel und Feinkostspezialitäten. Die 360-Grad-Theke im Zentrum bildet das Herzstück des Marktes, lässt keine Wünsch offen und ermöglicht eine individuelle Beratung der Kunden – von Produktauswahl bis hin zu Zubereitungstipps.

„In unserem KONSUM-Markt in der Schillergalerie arbeitet ein hochmotiviertes Team, dessen Engagement und Einsatzbereitschaft wir den Erfolg des Marktes verdanken. Frische und Qualität der Produkte spiegeln die Liebe unserer Mitarbeiter zu dem, was sie tun, wider. Das bestätigen auch unsere Kunden, sie kaufen immer wieder gern hier am Schillerplatz ein und lassen sich von unseren Spezialisten beraten. Wir sind stolz, dass dieses besondere Engagement nun auch im Wettbewerb um den Supermarkt des Jahres berücksichtigt wurde und wir zu den besten Supermärkten Deutschlands gehören“, berichtet Roger Ulke, Vorstandssprecher der KONSUM DRESDEN eG. Die Kunden der Nachbarschaft und aus ganz Dresden schätzen besonders den Service, die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Mitarbeiter. „Zu unseren Kunden haben wir eine ganz besondere Beziehung. Unsere Mitarbeiter haben sogar jeweils eigene Stammkunden. Es kommt sehr oft vor, dass Kunden ganz gezielt nach einem unserer Mitarbeiter fragen und eine Beratung wünschen. Denn der Mitarbeiter kennt den Lieblingswein und sogar den passenden Käse dazu. Dieser Service ist für uns selbstverständlich. Umso mehr freut es mich, dass mein Team diese besondere Wertschätzung erhält“, betont Marie Princen, Marktleiterin des KONSUM-Marktes in der Schillergalerie.

Seit mehr als 30 Jahren würdigt der Wettbewerb und der begehrte Award „Supermarkt des Jahres“ das Engagement des Lebensmitteleinzelhandels. Er wird auf Initiative der Magazine „Lebensmittelpraxis“ sowie „Meine Familie & ich“ jährlich verliehen. Eine Fachjury aus renommierten Vertretern der Lebensmittelbranche wählt je Kategorie aus allen Marktbewerbungen drei Nominierte, die bei unangekündigten Testeinkäufen sowie Fachfragen erfolgreich bestehen müssen. Auch eine Kundenbefragung vor Ort fließt in die Bewertung ein. Der Preis wird dem Gewinner im Rahmen des Branchenevents „Menschen und Märkte“ verliehen.