1. Semmelknödel in einen Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser 10 Minuten quellen lassen. Knödel kurz sprudelnd aufkochen und bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Knödel herausnehmen und abkühlen lassen.

2. Kürbis waschen und halbieren. Kerne mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch in 2 cm breite Spalten schneiden. Spalten quer halbieren.

3. Kürbisspalten mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und auf ein Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft. 175 °C) 20 Minuten backen.

4. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Cocktailtomaten waschen. Frühlingszwiebeln und Cocktailtomaten zum Kürbis in den Ofen geben und weitere 10 Minuten garen.

5. Semmelknödel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne im heißen Keimöl von beiden Seiten goldgelb braten. Kürbis mit Semmelknödelscheiben servieren.

Zutatenliste (für 3 bis 4 Portionen)

  • 1 Packung PFANNI Semmel Knödel DER KLASSIKER (6 Stück)
  • ca. 1 kg Hokkaido-Kürbis (1 kleiner Kürbis)
  • 3 EL Olivenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 2 – 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 – 4 EL Öl
  • Vorbereitungszeit: 10 Min.
    Backzeit: 30 Min.
    Schwierigkeit: leicht