Wir wünschen uns nicht den Sommer zurück, wir versüßen uns stattdessen den Herbst mit Kürbis. Für das Gemüse, dass in unserer Heimat wächst, gibt es jedes Jahr neue Ideen für Vorspeisen, Snacks, Salate, Suppen, Pfannen- und Ofengerichte. Aber auch die Klassiker erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. In unseren KONSUM- und Frida-Märkten finden Sie neben Kürbissen ein Vielzahl weiterer Kürbisprodukte wie z. B. steirisches Kürbiskernöl.

Hokkaido

Für den mit nur 1 – 2 kg Gewicht eher kleinen Kürbis ist ein saftiges, faserarmes Fruchtfleisch charakteristisch. Die Schale ist essbar und hat einen milden, leicht nussigen Geschmack. Er eignet sich besonders gut für Suppen, Salate, Pfannengerichte und Süßes.

Butternut

Er zergeht auf der Zunge und zeichnet sich durch ein buttriges, ebenfalls leicht nussiges Aroma aus. Die Kerne können mitgegessen werden. Der Butternut ist ein echter Allrounder und kann für eine Vielzahl an Gerichten einschließlich Kuchen verwendet werden.

Muskat

Der Muskat-Kürbis besticht durch seine leuchtende Farbe und einen intensiven, würzigen Geschmack. Er kann in Suppen verarbeitet werden, ist eine ideale Ergänzung zu Kartoffeln und schmeckt als Püree oder in Aufläufen. Tipp: Mit Muskat würzen.

Halloween-Kürbis

Der klassische Halloween-Kübris hat eine weiche Schale – so lassen sich leicht Gesichter einritzen. Das übriggebliebene Fruchtfleisch schmeckt hervorragend in Kuchen und Desserts.

Spaghettikürbis

Im ganzen gekocht, kann man das Fruchtfleisch dieser Sorte wie Spaghetti genießen.

Tipp:

Leckere Kürbis-Rezepte gibt’s hier!