Linsen in kochendem Wasser ca. 40 Min. garen. Möhre schälen, waschen, fein würfeln und in den letzten 5 Min. mitgaren. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen. Cocktailtomaten waschen und vierteln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein hacken. Zusammen mit gekochten Hörnchennudeln, Linsen, Möhren und Tomaten in einer Schüssel mischen. Aus Balsamico-Essig und Olivenöl ein Dressing zubereiten, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und über den Salat geben. In zwei Weckgläser füllen und mind. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen – gerne auch über Nacht.

Zutatenliste (für 2 Personen)

  • 125 g Tellerlinsen
  • 1 kleine Möhre
  • 5 Cocktailtomaten
  • 3 – 4 Halme frischer Schnittlauch
  • ca. 80 g Hörnchennudeln, gekocht
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • nach Geschmack: frischer Basilikum
  • Zubereitungszeit: 45 Min.
    Schwierigkeit: leicht