1. Linsen nach Packungsangabe zubereiten, sie sollten noch bissfest sein. Kürbis entkernen, nach Belieben schälen und in Stücke schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern.

2. KNORR Delikatess Brühe mit 2 EL Olivenöl verrühren, Kürbis untermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten garen, bis sie an den Ecken leicht braun werden. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Pesto mit Balsamico-Essig und restlichen Olivenöl verrühren. Alle Zutaten mit dem Dressing mischen. Mit zerkrümelten Feta bestreut servieren.

Tipp zu diesem Rezept
Mit frischer Petersilie garnieren. Anstelle von Walnüssen geröstete Kürbiskerne untermischen.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 200 g Linsen
  • 500 g Hokkaido Kürbis
  • 2 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 75 g Rucola
  • 1 TL KNORR Delikatess Brühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Pesto
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 80 g Walnusskerne
  • 200 g Feta leicht (Schafskäse, 9% Fett abs.)
  • Vorbereitungszeit: 15 Min.
    Kochzeit: 30 Min.
    Schwierigkeit: leicht