Im Uhrzeigersinn, oben beginnend:

Pflaumen-Zimt-Marmelade
900g Pflaumen (gewaschen, entsteint) in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Eine Zitrone auspressen und den Saft zu den Pflaumen geben. Ca. 5 Minuten unter Rühren erhitzen und anschließend mit dem Mixstab pürieren. Ein Kilogramm Gelierzucker (1:1) und 1 TL Zimt unterrühren, erneut zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten kochen lassen. Sofort in ausgekochte Marmeladengläser füllen und die Gläser für einige Minuten auf den Kopf stellen.

Stachelbeer-Marmelade
Ein Kilogramm Stachelbeeren waschen und verlesen. In einen großen Topf füllen und mit einem Kartoffelstampfer leicht andrücken (nicht zerquetschen). Ein Kilogramm Gelierzucker (1:1) unterrühren. Nach Belieben 2 EL Zitronensaft und/oder Weinbrand zufügen. Über Nacht abgedeckt stehen lassen. Unter ständigem Rühren aufkochen, anschließend ca. 4 Minuten weiter köcheln lassen und in ausgekochte Gläser abfüllen.

Aprikosen-Amaretto-Marmelade
Ein Kilogramm Aprikosen entsteinen, häuten und in Stücke schneiden. Mit einem Kilogramm Gelierzucker (1:1) und 3 EL Zitronensaft in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Ca. 4 Minuten kochen lassen und pürieren. 4 EL Amaretto und zufügen und sofort in heiß ausgespülte Marmeladengläser füllen (ergibt 5 Gläser Marmelade).

Weihnachtliche Kirsch-Marmelade
2 Gläser Sauerkirschen abtropfen lassen, ca. 250ml Flüssigkeit auffangen. Kirschen und Abtropf-Flüssigkeit zusammen mit 250ml Glühwein und einer Zimtstange in einem großen Topf erhitzen (nicht kochen). 15 Min. ziehen lassen. Zimtstange wieder entfernen. 4 EL Amaretto hinzugeben und pürieren. Ein Kilogramm Gelierzucker (1:1) dazugeben
und ca. 10 Min. köcheln lassen. Sofort in heiß ausgespülte Gläser abfüllen und fest verschließen. Gläser zum Abkühlen auf den Kopf stellen.

Preiselbeermarmelade
Ein Kilogramm Preiselbeeren waschen und verlesen. Mit 75 ml Wasser und 500 g Haushaltszucker unter Rühren aufkochen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. In ca. 7 Gläser à 200 ml (heiß ausgespült) abfüllen.

Orangenmarmelade
Schale von 2 Bio-Orangen mit einem Sparschäler fein abschälen, in dünne Streifen schneiden und in einen Topf mit reichlich Wasser ca. 10 Min. kochen lassen. Zesten abtropfen lassen und auf 8 mittelgroße Gläser verteilen. 900ml frisch gepressten Orangensaft in einen großen Topf füllen und mit 1kg Gelierzucker (1:1) unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen. Etwa 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen und in die Gläser abfüllen. Beim Erkalten die Gläser immer wieder drehen, damit sich die Zesten in der Marmelade verteilen.