Möhren schälen und fein reiben. Mandeln, Speisestärke und Backpulver mischen. Schale einer halben Limette abreiben und Saft auspressen. Eier trennen, Eiweiss und 1 Prise Salz steif schlagen. Nach und nach 40 g Zucker unterrühren. Eigelbe mit 50 g Zucker, Limettenschale und Limettensaft cremig schlagen, dann geriebene Möhren untermengen. Mandelmischung und ⅓ der Eiweissmasse einrühren, die restliche Masse vorsichtig unterheben.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen. Bei 170 °C (Umluft 150 °C) für ca. 55 – 60 Min. backen, zwischendurch evtl. abdecken. Boden abkühlen lassen und mit einem Glas 8 kleine Taler ausstechen. Schale einer Limette abreiben und Saft auspressen. Sahne steif schlagen. Griechischen Joghurt mit Honig, Vanillezucker, Limettenschale und Limettensaft verrühren, dann Sahne unterheben. Joghurtmasse und Möhrenkuchen schichtweise in 4 Gläser füllen. Nach Belieben mit gehackten Pistazien und Marzipanmöhrchen (Marzipanrohmasse, mit Lebensmittelfarben gefärbt und zu Möhrchen geformt, etwas Petersilie als Möhrengrün) verzieren.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 100 g Möhren
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Speisestärke
  • ½ TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 1 ½ Bio-Limetten
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 4 EL Honig
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • zur Dekoration: 30 g gehackte Pistazien,
    Marzipanrohmasse, Lebensmittelfarbe
    (rot und gelb), Petersilie
  • Zubereitungszeit: 20 Min.
    Schwierigkeit: leicht
  •