Weihnachtszeit ist Backzeit! Für alle kleinen und großen Leckermäuler haben wir ein tolles Rezept für herrlich fluffige Lebkuchen – ganz einfach zum Ausstechen.

Zutaten

  • 400 g Roggenmehl
  • 150 g geriebene Nüsse (z. B. Mandeln)
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 1 TL Natron
  • 3 EL Honig
  • 3 Eier, etwas Eigelb zum Bestreichen
  • Zuckerguss und Nüsse für die Dekoration

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer großen Schlüssel zu einem glatten Teig verkneten. Sollte die Masse zu nass und zu klebrig sein, kann noch etwas Mehl hinzugegeben werden. Den Teig anschließend für mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen, damit er aufgehen kann. Diesen dann ca. 5 mm dick ausrollen und mit den gewünschten Formen ausstechen. Vor dem Backen für einen schönen Glanz noch mit etwas Eigelb bestreichen und bei 180 °C je nach Größe ca. 5 bis maximal 7 Minuten backen. Die fertigen Lebkuchen können nach Belieben dekoriert werden.