1. Für die Pfannkuchen Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. 50 g Rama in der Pfanne für die späteren Pfannkuchen schmelzen und dazugeben. Milch und Eier zugeben und die Zutaten mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.

2. Portionsweise 8 Pfannkuchen backen. Dafür in der Pfanne jeweils 1 TL Rama erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben. Den Pfannkuchen backen, bis sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden. Den Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite ebenfalls leicht goldbraun backen.

3. Inzwischen fürs Topping Rama Cremefine mit Vanillezucker aufschlagen. Karamellsoße zugeben und mit dem Schneebesen nur behutsam unterziehen. Die Pfannkuchen mit Karamellcreme und Früchten nach Gusto anrichten.

Tipp zu diesem Rezept
Wir haben eine beschichtete Pfanne mit einem Boden-Durchmesser von ca. 15 cm benutzt.

Zutatenliste (für 4 Portionen/8 Stück)

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 50g Zucker
  • 50g + 8 TL RAMA
  • 200ml fettarme Milch
  • 2 Eier
  • 125g RAMA Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 TL Vanillezucker
  • 40g Karamellsoße (Eisregal)
  • 300g Früchte (z.B. 2 Nektarinen in Spalten)
  • Vorbereitungszeit: 35 Min.
    Schwierigkeit: einfach