1. Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken und pellen.

2. Möhren inzwischen schälen, waschen und in Stifte schneiden. Champignons putzen, feucht abreiben und vierteln. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.

3. Fleischstreifen in 2 EL Keimöl in einer Pfanne portionsweise anbraten und herausnehmen. Restliches Keimöl in die Pfanne geben. Champignons und Zwiebeln darin anbraten. Möhren zufügen und andünsten. Mit 150 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Knorr Bouillon Pur Rind einrühren. Thymian, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen. Alles ca. 7 Minuten zugedeckt köcheln.

4. Butter in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Semmelbröseln bestreuen und anrösten.

5. Sahne in die Pfanne gießen und aufkochen. Fleischstreifen zufügen. Soßenbinder einstreuen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlichem Thymian bestreuen. Kartoffeln dazu servieren.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 800 g kleine Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 300 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Rumpsteak
  • 1/2 Bund Thymian
  • 4 EL Keimöl
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 100 g Schlagsahne oder “RAMA Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden”
  • 3 EL Saucenbinder, dunkel (z.B. Mondamin)
  • Zubereitungszeit: 30 Min.
    Schwierigkeit: normal