Schichtwechsel der besonderen Art

Zubereitung:

Für diesen leckeren Pausensnack sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt: selbstgemachte Dressings, frische Salate, Gemüse und auch Nudeln oder andere kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Quinoa. Wichtig ist nur, dass die Zutaten in der richtigen Reihenfolge ins Glas gefüllt werden, damit alles schön knackig bleibt.

  • Den Anfang machen feste Lebensmittel wie Kartoffeln oder Nudeln. Sie sind weniger saugfähig und sacken nicht so leicht in sich zusammen.
  • Darauf folgen die feuchten Zutaten wie Dressing, Joghurt oder Käse.
  • Anschließend schnittfestes Obst und Gemüse wie z. B. Paprika oder Möhre hinzugeben.
  • Proteinreiche Lebensmittel wie Ei oder Hähnchen bilden die nächste Schicht.
  • Zum Schluss knackigen Salat, Blattgrün oder Sprossen zugeben und mit Nüssen, Pinienkernen, Käsewürfeln etc. garnieren.