Selbstgemachte Eis-Lollies mit Kokos

Zutaten für 4 – 8 Eis-Lollies:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Pck Vanillezucker
  • etwas Knuspermüsli
  • Fruchtsaft

Zubereitung:
Eine Dose Kokosmilch mit 1 Pck. Vanillezucker cremig schlagen. Etwas Knuspermüsli in die Eis-Förmchen (oder leere, saubere Joghurtbecher) geben und Kokoscreme einfüllen (bis ca. zur Hälfte). 10 Min. ins Eisfach geben, dann mit Lieblingsfruchtsaft auffüllen, weitere 30 Min. einfrieren. Je ein Holzstäbchen hinein stecken und zuletzt ca. 4 h einfrieren.

Selbstgemachte Eis-Lollies mit Joghurt

Zutaten für 4 Eis-Lollies:

  • 150 ml Naturjoghurt
  • 1 EL Agavendicksaft (oder flüssigen Honig)
    Früchte, z. B. Heidelbeeren, entsteinte Kirschen, Weintrauben

Zubereitung:
Naturjoghurt mit Agavendicksaft verrühren und gewaschene Früchte zufügen (ggf. halbieren). Vorsichtig untermischen und die Joghurtmasse in 4 Lolly-Förmchen füllen. Eisstiele hinein stecken und mindestens für 1 h einfrieren.

Tipp:
Statt frischen Früchten können Sie auch etwas Kompott, Marmelade, Rosinen, Schokotröpfchen oder Zerealien einrühren – oder vielleicht gleich eine Mischung daraus?