1. Erdbeeren putzen und vierteln. Eine Handvoll Basilikumblätter grob zerpflücken oder mit der Küchenschere klein schneiden, die andere Hälfte ganz lassen. Knoblauch schälen und fein hacken.

2. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen und Lachswürfel rundherum anbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.

3. In der Zwischenzeit Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

4. Lachswürfel mit Rama Cremefine ablöschen. Erbsen und zerkleinertes Basilikum zugeben und in der Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Erdbeeren unterheben. Ist die Soße zu sehr reduziert, 2–3 EL Wasser unterrühren. Mit Basilikumblättern bestreuen und zu den Spaghetti servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Ein Esslöffel eingelegter grüner Pfeffer gibt dem Gericht eine pikante Schärfe.

Zutatenliste (für 4 Portionen)

  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Lachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 500 g Spaghetti
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 150 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
  • Vorbereitungszeit: 20 Min.
    Schwierigkeit: leicht