KONSUM DRESDEN eG übergibt (50.000 Euro) Pfandspenden an den Malteser Hilfsdienst e.V.

Bereits seit mehreren Jahren können KONSUM-Kunden auf ihr Pfandgeld verzichten und es stattdessen für den Malteser Hilfsdienst e.V. spenden. Schon mit einem kleinen Betrag helfen sie damit bedürftigen Menschen in Dresden.
Innerhalb von nur 8 Jahren konnten so über 50.000 Euro Pfandspenden in den KONSUM- und Frida-Märkten gesammelt werden – dank der Unterstützung der spendenden Mitglieder und Kunden der KONSUM DRESDEN eG.

Am 31. Januar 2017 wurde in einer öffentlichen Spendenübergabe die Gesamtsumme von 8.000 Euro an den Malteser Hilfsdienst e.V. überreicht. Vorstands-Mitglied Roger Ulke übergab Friedemann Kurtz, den neuen Stadtbeauftragten des Malteser Hilfsdienst e.V., die große Spende. Mit der öffentlichen Bekanntgabe galt ein herzlicher Dank allen spendenden Kunden.

Auch weiterhin können Sie ganz einfach für den guten Zweck spenden: Sie gehen mit Ihrem Leergut zu KONSUM, schieben die Flaschen in den Automaten und drücken anschließend den Pfandspendebutton. Aktuell werden die Pfandspenden zum Auf- und Ausbau der Malteser Besuchs- und Begleitdienste für ältere und kranke Mitmenschen genutzt.

Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!