Anlässlich unseres 130. Gründungstages am 04.06.2018 haben wir unsere Mitglieder aufgerufen, uns ihre ganz persönliche KONSUM-Geschichte zu erzählen. Dem Aufruf sind schon einige Mitglieder gefolgt, haben uns geschrieben und uns ihre Beitrittsgründe, ihre Traditionen und Erinnerungen rund um KONSUM erzählt.

Wir möchten Sie daran teilhaben lassen und veröffentlichen die Erlebnisse und Begebenheiten unserer Mitglieder und Kunden hier im Mitgliederbereich, teilweise anonym – Sie wissen ja: Datenschutz. Gern möchten wir eine kleine Serie daraus machen und möglichst regelmäßig erfahren, was Sie an Ihrem KONSUM schätzen, was Sie toll finden oder auch nicht, was wir besser machen könnten, was Sie sich für die Zukunft wünschen…

Wenn wir Ihre Geschichte veröffentlichen dürfen, benötigen wir dafür Ihre ausdrückliche Genehmigung – und bedanken uns mit einem Gutschein im Wert von bis zu 25 Euro.

Schreiben Sie uns per E-Mail an mitglieder@konsum-dresden.de.

Als ich Ende 2015 nach Dresden zog, machte mich mein bester Freund auf die KONSUM-Fililaen aufmerksam. Mich reizte sehr die Kombination aus regionalen, frischen Lebensmitteln und dem genossenschaftlichen Gedanken. Gutes für die Region tun, sich gesund ernähren und ein paar Mitgliedervorteile genießen – besser geht es heutzutage nicht. Ich freue mich auf den Moment, wenn die Mitgliedskarte in die App integriert wird.*

Erik Hilse, Dresden

*Kommentar der Redaktion: Noch steckt die Mitgliedskarte in der Brieftasche und nicht im Handy.